Conversion Rate

Definition Conversion Rate

Die Conversion Rate wird gerne als Messwert für die Ermittlung des Erfolgs bestimmter Handlungsmöglichkeiten auf einer Website verwendet. Bei einer Conversion handelt es sich wörtlich um eine „Umwandlung“. In diesem Kontext versteht sich die Transformation von einem einfachen Besucher einer Website zu einem, der eine gewisse Handlung ausführt. Die Conversion Rate ist als Richtwert sehr beliebt, da sie einfach zu berechnen ist und das direkte Verhältnis aus Datenverkehr und Conversion reflektiert.

Beispiele für Conversions

Es gibt verschiedene Aktionen, die als Conversion ausgelegt werden können:

Der User

meldet sich bei einem Newsletter an
tätigt einen Download
kauft ein Produkt
teilt eines Inhalts auf einem sozialen Netzwerk
legt ein Konto auf der Website an
klickt auf einen Link/eine Anzeige

Berechnung der Conversion Rate

Die Conversion Rate lässt sich simpel ermitteln:

Wir nehmen an, ein Unternehmen möchte die Conversion Rate für den Klick auf einen Link ermitteln. Wenn eine bestimmte Seite von 200 Internetnutzern besucht wird und davon 50 auf den darauf platzierten Link klicken (gewünschte Conversion), ergibt dies für diese Handlung eine Conversion Rate von 25%.

Fazit

Ein Unternehmen setzt sich viele Ziele im Rahmen der Onlinepräsenz. Diese lassen sich mit Hilfe von Conversions überprüfen.

Quellen

https://www.seo-kueche.de/lexikon/conversion/
https://www.saxoprint.de/b2bmanager/glossar/conversion-rate/